Quidditchteams des TuS-Ost erfolgreich bei der deutschen Meisterschaft

Menschen spielen Quidditch

Am Pfingstwochenende wurde in Tornesch bei Hamburg die Deutsche Quidditchmeisterschaft ausgetragen. Mit 35 Teams handelt es sich um das bisher größte Quidditchturnier Europas. Der TuS-Ost hat gleich zwei Teams entsandt: Die „Bielefelder Basilisken“ sowie dessen Zweitteam. Insgesamt reisten 38 Bielefelder Spielerinnen und Spieler an.

Die Basilisken konnten die Erwartungen übertreffen und landeten auf dem fünften Platz. Das ist die bisher höchste Platzierung, die das Team jemals bei der Deutschen Quidditch Meisterschaft erreicht hat (2017: Platz 17, 2018: Platz 9).

Auch das Zweitteam hat sich gut geschlagen. Nachdem es vergangenes Jahr noch den letzten Platz belegt hat, landete es diesmal auf Platz 24. Unter den vielen neuen Teammitgliedern sind einige Talente, die sicherlich bald das Erstteam stärken werden. Vielleicht reicht es im nächsten Jahr dann ja auch für eine Medaille!

(das Titelbild ist von Anica Neumann. Danke!)

Wir brauchen Verstärkung !

Für unsere Jugendfußball-Abteilung suchen wir genau Dich !

Du hast Spaß an Bewegung, spielst gerne Fußball und suchst noch das passende Team ? Dann haben wir genau das Richtige für dich.

Egal ob Einsteiger oder Ballkönig, bei uns bist du genau richtig !

Bei Interesse und mehr Informationen erreichst du uns unter folgender Rufnummer: 0151-277 60 825 oder unter jugendfussball@tus-ost.de

Power-Zirkel am Sonntag und HIIT-Combat am Montag

Moin liebe Kursfans und die, die es werden wollen!

in unserem Kursplan haben wir vor kurzem zwei neue Kursformate aufgenommen. Den Power-Zirkel am Sonntag, jetzt immer von 11.45 bis 12.45 Uhr, mit unserem Trainer Paul sowie der Kampfsportfitnessmix HIIT-Combat mit unserer Trainerin Naima am Montagabend von 19.45 bis 20.45 Uhr.

Hier ein paar Impressionen…

Power-Zirkel am Sonntag

Sagt es weiter und bringt gern auch Familie, Freunde und Bekannte zu einer kostenlosen Schnupperstunde mit.

Hier der Link zu unserem aktuellen Kursplan:
http://www.tus-ost.de/wp-content/uploads/2018/05/Fitness-Kursplan-Homepage.pdf

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team Tus Ost

„Sport im Park“

Wie vor einigen Wochen bereits berichtet, nimmt der TuS Ost dieses Jahr zum ersten Mal an dem Projekt „Sport im Park“ teil. Angestoßen wurde das Projekt vom Sportbund Bielefeld und wird gefördert durch die Ida und Richard Kaselowsky-Stiftung. Insgesamt nehmen 11 Bielefelder Sportvereine teil und bieten während der Sommermonate vom 03.06.2019 bis zum 31.08.2019 kostenlos und draußen in den Parks und Grünanlagen Bielefelds Sport an. Von Yoga über Familien-Fitness bis hin zu Cross-Training ist für jeden Geschmack und für jedes Alter mindestens ein Angebot dabei. Zum Ziel hat dieses Projekt Menschen zum Sport zu bewegen. Egal ob mit sportlicher Vorerfahrung, mit wenig oder gar keiner. Der Einstieg ist für alle und ohne Voranmeldung möglich. Einfach die Sportmatte einpacken, die Trainingsschuhe schnüren und ab aufs Rad. Das Training findet bei jedem Wetter statt, ausgenommen sind extreme Wetterlagen wie Starkregen, Stürme, Gewitter etc..

Der TuS Ost wird immer montagabends zwei Angebote bei den Stauteichen II durchführen. Um 17.00 Uhr das Power-Workout mit Christina und ab 18.00 Uhr Pilates mit Katharina. Hier geht es zum weiterführenden Link und zum Infoflyer „Sport im Park“ :https://www.ssb-bielefeld.de/stadtsportbund/sport-im-park/

Der Sportbund Bielefeld hat sogar eine eigene Facebookseite für das Projekt erstellt. Lasst doch auch ein Like da, denn das Projekt lebt vom weitersagen, teilen und empfehlen. Je mehr Menschen kommen und mitmachen umso besser.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team TuS Ost

Taekwondo-Wettkämpfe in den Ferien

Die TuS Ost Taekwondo Abteilung ist auch in den Osterferien aktiv gewesen. Am 13.04.2019 waren wir zu Gast beim Taekwondo-Freundschaftsturnier der Sport Akademie Lee in Bad Oeynhausen.

Wir sind mit 2 Kämpfern gestartet und haben jeweils die ersten Plätze belegt! Ähnlich erfolgreich, nämlich mit einem ersten und einem zweiten Platz haben wir am Versmold Cup teilgenommen, welcher am 20.04.2019 in Dissen stattfand.

Näher ran! Der neue Newsletter

Wie schon mit der neuen Homepage und der Anbindung an Facebook und Twitter, sowie vor kurzem mit dem Einrichten eines Telegram-Kanals, wollen wir gern die Distanz zwischen dem Verein und seinen Mitgliedern möglichst schließen!

Das fängt vor allem damit an, dass wir euch Mitglieder informieren können über das, was in eurem Verein so passiert: Einladungen zu Jahreshauptversammlungen (höchstes Gremium des Vereins!), wichtige Entwicklungen, Überblick über das, was der TuS Ost so alles auf die Beine stellt… Wir werden dort nicht ständig schreiben, sondern eher einmal pro Quartal und bei dringenden Botschaften, und freuen uns sehr, wenn ihr uns erlaubt, euch zu erreichen!

Ihr findet die Anmeldung für den Newsletter auch unter https://www.tus-ost.de/newsletter!

Spenden für den TuS

Wir haben uns entschieden, auf einer eigenen Seite darauf hinzuweisen, dass man dem TuS auch spenden kann.

Immer wieder fällt uns auf, dass Menschen Sportvereine mittlerweile eher als „Dienstleister“ sehen, ähnlich wie Fitnessstudios oder Netflix: Ich zahle was, ich kriege was dafür. Aber Vereine sind etwas ganz anderes! Jedes Mitglied ist Teil des Vereins, es geht also nicht um „Geld gegen Ware“, sondern um „Wir für den Sport“.

Unser Verein stemmt ganz schön was weg. Wir organisieren Sportangebote und bieten dafür eine Infrastruktur; wir betreiben ein Fitnesstudio mit fachlich hochkarätiger Unterstützung auf der Fläche. Wir setzen uns für Integration und die Förderung von Kindern durch Sport ein. Nicht zuletzt halten wir die historische Turnhalle Ost in Stand und kümmern uns um den Sport- und Lernpark.

Wir halten diese Aufgaben für wichtig und freuen uns, als Sportverein unsere Gemeinnützigkeit auf diese Art und Weise zu füllen. Wer diese Arbeit jenseits seines Mitgliedsbeitrags gern unterstützen mag, kann sich zum Beispiel ehrenamtlich engagieren – oder eben spenden!

Baustelle vor unserer Haustür!

Anbei ein Infoschreiben der Stadt Bielefeld zu den Kanalbauarbeiten zwischen Lohbreite und Hanfstraße, die die Turnhalle Ost und somit auch die Geschäftsstelle seit dem 25.03.19 stark einschränken!

Wir können leider nicht sagen, inwiefern und für wie lange die Zufahrt zum Parkplatz beeinträchtigt wird und können nur um euer aller Verständnis bitten. Der TuS Ost hat hier leider keinen Einfluss!

Anbei findet ihr das Schreiben der Stadt als PDF.

1 2 3